Beheizbare Unterwäsche – ein stets angenehmes Gefühl

Sobald es kühler wird und die Tendenz zunehmend in Richtung frostige Temperaturen steuert, überlegen nicht nur “Frostbeulen“, wie Sie sich am besten vor den kalten Temperaturen schützen können.
Nicht immer fällt dabei der erste Gedanke auf beheizte Unterwäsche. Dabei ist diese äußerst funktionell und schützt perfekt, damit der Aufenthalt im Freien nicht nur im Winter, sondern auch bei anfänglich kälteren Temperaturen Spaß macht.

Wer sollte beheizbare Unterwäsche tragen

Beheizbare Unterwäsche ist besonders beim Wintersport gefragtUnter Wintersportlern, die mit Begeisterung die Abfahrt- oder Slalompiste hinunterfahren, ist die heizbare Unterwäsche schon seit längerem ein Geheimtipp. Das Gleiche gilt für Langläufer bzw. Schneeschuhwanderer, die durch die verschneiten Wälder fahren. Auch beim Snowboarden, Eisstockschießen und vielen anderen Wintersportarten wissen Profi- und Amateursportler die Vorteile dieser Funktionsunterwäsche zu schätzen.

Was für die Wintersportler viele Vorteile bringt, gilt auch für die Motorradfahrer.Beheizbare Unterwäsche Motorrad erfreut auch Biker, wenn die kühleren Temperaturen durch den Fahrtwind als noch viel kälter empfunden werden. Die beheizbare Unterwäsche Motorrad trägt nicht auf und passt somit perfekt unter die Motorradkluft aus Leder oder anderen Textilien.

Wer gerne Reitausflüge macht oder in nicht beheizten Reithallen seine Trainingsstunden absolvieren muss, wird die Vorteile der heizbaren Unterwäsche schnell zu schätzen wissen.

Auch für Campingfreunde eignet sich die heizbare Unterwäsche perfekt, wenn die Temperaturen nicht mehr so sommerlich sind. Sie wärmt perfekt in der Nacht, wenn der Schlafsack oder die Decken nicht mehr ausreichen.

Beheizte Unterwäsche ist auch für alle, die beruflich viel im Freien arbeiten, eine tolle Erfindung. Ganz gleich, ob Bauarbeiter, Dachdecker, Förster, Jäger, Gärtner oder Speditionsfahrer. Sie alle erhalten mit der heizbaren Unterwäsche eine gesunde Wärme, damit der Körper nicht auskühlt.

Wer schwer erkrankt ist und ständig friert erlebt mit der heizbaren Bekleidung wieder wohlige Momente und damit ein insgesamt gesteigertes Wohlbefinden.

Welche Vorteile bietet beheizbare Unterwäsche

Beim Aufenthalt im Freien schützt die beheizte Unterwäsche vor Wärmeverlust und somit vor Unterkühlung und den damit verbundenen physischen Komplikationen. Für alle, die beispielsweise an chronischer Durchblutungsstörung leiden, an einer einschränkenden Muskelkrankheit oder Gefühlstaubheit erkrankt sind, bringt diese Funktionsunterwäsche ein Stück Lebensqualität zurück. Vielen wird die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wieder möglich.
Doch es muss nicht immer eine rein praktische oder gesundheitliche Ursache vorliegen, um sich für das Tragen von heizbarer Unterwäsche zu entscheiden. Auch eine Wärmetherapie für das seelische Wohlbefinden ist durchaus legitim und machbar.

Worauf muss man beim Kauf heizbarer Unterwäsche achten

Heizbare Unterwäsche muss wie “normale“ Unterwäsche waschbar sein und einen hohen Heizbare Unterwäsche macht jeden Ausflug zu einem GenussTragekomfort bieten. Auch die Langlebigkeit ist ein wichtiger Faktor. Das Material spielt in diesem Zusammenhang eine große Rolle. Viskose bietet z. B. gegenüber Baumwolle den Vorteil, dass sie weniger Feuchtigkeit aufnimmt. Zudem ist sie auch bei ständiger Nutzung nicht so empfindlich.
Die Frage, wofür die heizbare Unterwäsche genutzt werden soll, muss präzise beantwortet werden, um einen Fehlkauf zu vermeiden. Es kann schließlich bei dieser Funktionsunterwäsche auf die unterschiedlichen Heizwünsche und Heizzonen Rücksicht genommen werden.
Soll bei Sportverletzungen an Sehnen und Knochen bzw. Gelenken und Muskeln aber auch bei postoperativen Phantomschmerzen mit beheizter Unterwäsche Wärme gezielt eingesetzt werden, dann ist auf diese Heizsteuerung, die auch berührungslos und mit Hochleistungsakkupacks angeboten wird, zu achten. Dies gilt auch für den “therapeutischen“ Einsatz in der Rekonvaleszenz dieser Erkrankungen ist auf diese technische Möglichkeit zu achten.
Die Vielseitigkeit und unabhängige Nutzung ist von den unterschiedlichen Spannungsversorgungen abhängig. Angefangen von kleinen Hochleistungsakkupaks in Jacken- oder Hosentaschen bis hin zu hochprofessionellen Akkus in einer Gürtelcliptasche für die ganztägige Nutzung reicht das Spektrum. 12 oder 24 Volt Batterie- und Fahrzeugbetriebsspannung sind genauso möglich wie 110 oder 230 Volt Wechselstrom direkt aus der Steckdose. Vielseitig orientierte Nutzer sollten sich für eine unlimited Lösung entscheiden

Bezüglich der Materialeigenschaften ist wichtig zu wissen, dass gewebte Nähgarne mit silberoxidbedampften Heizleitern bereits nach wenigen Waschvorgängen erste Verschleißspuren aufweisen. Auch sind sie empfindlich gegenüber starken Waschmitteln, Überdehnung sowie kantigen und spitzen Gegenständen. Spätestens, wenn eine dauerhafte und intensive Nutzung beabsichtigt ist, sollte die Entscheidung zugunsten von Heizdrähten bzw. Heiztechniken fallen, die auch bei hoher Heizleistung keine Materialschwäche zeigen.

Die Alpenheat Unterzieh-Hose

Angebot
Alpenheat Fire-Pantliners Beheizte Unterziehhose, Schwarz, XL, AJ6
  • Beheizte Hose mit Akku und Ladegerät
  • Heizelemente im Knie- und Nierenbereich
  • Heizdauer: bis zu 5 Stunden
  • Ideal zum Tragen unter Skihose, Hose, Jeans

Mit einer Heizdauer von bis zu fünf Stunden, drei Heizstufen und Heizelementen im Knie- und Nierenbereich sorgt diese Unterziehhose für angenehme und anpassbare Wärme. Dank des dünnen und weichen Materials aus 85 % Nylon und 15 % Elastan lässt sie sich bequem unter Skihosen sowie Jeanshosen und allen anderen Hosen wie Arbeitshosen etc. tragen. Der wiederaufladbare Hochleistungs-Li-Ion Akku befindet sich in der rechten Hosentasche und kann per Knopfdruck am Heizstufenregler bedient werden. Die Ladezeit beträgt ca. vier Stunden.